Bücherskorpion & Biene in Symbiose gegen Varroa Milben

Der Bücherskorpion (Pseudoskorpion Chelifer Cancroides) trägt vermutlich dazu bei Varroa Milben in Schach zu halten. Die notwendigen Bedingungen für die Bücherskorpione im Bienenstock zu erforschen und umzusetzen sind mir ein großes Anliegen. Ich glaube an die Wirksamkeit dieser Tiere zur Bekämpfung der Varroa Milbe. Gleichwohl muss ich ausdrücklich sagen, dass es bislang keine Beweise dafür gibt. Es gibt “nur” eine Menge Indizien, die darauf hinweisen (siehe unten).

Einen Verkauf von Bücherskorpionen und die Behauptung sie würden die Varroa signifikant dezimieren ist, vorsichtig formuliert, unüberlegt und der Sache nicht dienlich.

Bücherskorpione auf Oberträger
Bücherskorpione auf Oberträger

Wirksamkeit der Bücherskorpione

Die Wirksamkeit der Bekämpfung der Varroamilbe durch die Bücherskorpione ist nicht bewiesen. Der Videobeweis für das Abpflücken einer Milbe von einer lebenden Biene ist noch nicht geglückt.  Es gibt aber eine Kette von Indizien, die den gesunden Menschenverstand kaum daran zweifeln lassen:

  • Torben Schiffer konnte bereits vor Jahren den Verzehr von Varroamilben unter Laborbedingungen filmen. Ich selber habe dies ebenfalls unter dem Mikroskop festgehalten.
  • Eine Studie aus Neuseeland beweist den Verzehr von Varroa Milben im Bienenstock mittels DNA Analyse der Bücherskorpione sogar in herkömmlichen Magazinbeuten. Es könnten allerdings natürlich gefallene Milben verzehrt worden sein, die dem Vermehrungszyklus eh nicht mehr zur Verfügung standen.
  • Meine Infrarot Video Aufnahmen (siehe unten) belegen, dass die Bücherskorpione sich gezielt und angstfrei Bienen nähern, sie vorsichtig betasten und ihnen in den Pelz greifen. Die Bienen lassen sie gewähren.
  • Mit jeder erlegten Milbe werden auch alle potenziellen Nachkommen vernichtet. Bei der schnellen Fortpflanzung der Milben bedeutet das: Jede im Frühjahr entfernte Milbe senkt die Milbenpopulation im Herbst um 60 Tiere.

Auf dem Speiseplan der Bücherskorpions stehen auch noch ganz andere Beutetiere:

Weitere Videos hier.