Can chelifers be made to control Varroa mites in beehives?

Wir werden in letzter Zeit häufiger mit einer Studie aus Neuseeland von Ron van Toor (“Can chelifers be made to control varroa mites in beehives?”) konfrontiert. Sie wird in verschieden Foren genannt als Beleg für die Unwirksamkeit der Bücherskorpione. Dahinter steckt entweder gezielte Desinformation oder schlicht mangelnde Auffassungsgabe.

Die Studie lautet im Original “Ingestion of Varroa destructor by pseudoscorpions in honey bee hives confirmed by PCR analysis”. Sie beweist eindrucksvoll zweierlei:
1. Bücherskorpione wandern aus herkömmlichen Magazinbeuten ab
2. Bücherskorpione saugen Varroa Milben im Bienenstock aus

Es ist allerdings durchaus möglich, dass Bücherskorpione nur bereits auf natürliche Art und Weise gefallene Milben aussaugen, die dem Vermehrungszyklus eh nicht mehr zur Verfügung standen. Diese Studie ist also weder ein Beweis für, noch gegen eine Wirksamkeit der Bücherskorpione in Sachen Varroabekämpfung.

 

 

 

Logo Chelifer