Aktuelles zum D-Deckel, Oktober 2017

Der D-Deckel funktioniert, aber nicht so gut wie berechnet:
Die Berechnungen für den D-Deckel beruhen auf anerkannten Berechnungsmethoden der Bauphysik. Entscheidend für die Menge an diffundierenden Wasser ist die Differenz der am Deckel anliegenden Temperaturen, die Deckeldicke und das Material des Deckels. Für die unter dem Deckel anliegende durchschnittliche Temperatur musste ich eine Annahme treffen, da mir keine Messdaten über die Temperaturverteilung unter dem Deckel vorlagen.  Mit der Annahme dieser Durchschnittstemperatur im Herbst habe ich scheinbar zu hoch gelegen. Messdaten zeigen eine höhere relative Luftfeuchte als erwartet. Die gemessenen Temperaturen unter dem Deckel sind niedriger als erwartet.

Bei einer Dadant Blatt Beute mit D-Deckel mit Hanfdämmwolle und geschlossenem Boden  habe ich aktuell eine relative Luftfeuchte von 69% mittig unter dem Deckel und 73% am Rand des Deckels gemessen. D.h. der Deckel funktioniert, die Feuchtigkeit wird über Wasserdampfdiffusion abgetragen. Die Größenordnung ist aber nicht zufriedenstellend und kann den Anfall von  Schimmel nicht ausschliessen.

Ich habe die Dämmschicht in dem Deckel nun reduziert. Zusätzlich werde ich die Beute demnächst mit einer äußeren Dämmschicht versehen. Hierdurch wird die Temperatur unter dem Deckel (vor allem in den Randbereichen) und somit auch die diffundierende Wasserdampfmenge erhöht. Abgesehen davon müssen die Bienen weniger heizen und es fällt weniger Wasser an.

Bezüglich des Füllmaterials für den D-Deckel halten wir Hanfdämmwolle inzwischen für die bessere Alternative. In der eher feuchten Umgebung hat sie scheinbar etwas günstigere Eigenschaften. Die in Bautabellen angegebenen Materialkennwerte gelten meist nur für eine trockene Umgebung. Im Beutenbau haben wir es aber mit Feuchtigkeiten oberhalb von 50% zu tun. Hier weichen die Wasserdampfdiffusionswiderstände teilweise deutlich von den angegebenen Werten ab. Wer bereits mit Schafwolle arbeitet, muss diese nun nicht wechseln. Auch die Schafwolle erfüllt ihren Zweck.

Im Laufe des Winters werden wir umfangreiche Messdaten sammeln. Die Ergebnisse werde ich hier veröffentlichen. Anfang 2018 werde ich hier auch eine kostenlose Bauanleitung für einen optimierten D-Deckel veröffentlichen.