Grooming – Bekämpfen Bienen die Varroa Milben?

Das Social Grooming ist seit langem bekannt. Bienen suchen sich gegenseitig den Pelz ab und scheinen sich gegenseitig zu säubern. Ob dieses Verhalten auch gezielt zur Bekämpfung von Parasiten eingesetzt wird ist nicht geklärt.

Fakt ist, dass bei manchen Völkern Varroa Milben mit massiven Verletzungen auf dem Kontrollbrett gefunden werden. Da die Kontrollbretter durch ein Gitter vor den Bienen geschützt sind und sonst kein bekannter Mitbewohner in den Beuten für die Verletzungen in Frage kommen, können die Verletzungen nur durch Bienen ausserhalb des Kontrollbrettes zugefügt worden sein.

groomed varroa mite
Varroa Milbe mit abgetrennten Beinen und einer weiteren Verletzung
groomed varroa mite
Varroa Milbe mit abgetrenntem Bein

Nun stellt sich die Frage, wo die Varroa von den Bienen angegriffen werden. Werden sie von der befallenen Biene selber abgestreift und attackiert? Werden vielleicht nur die sich auf den Waben fortbewegende Milben angegriffen? Oder greifen außenstehende Bienen die auf Bienen befindlichen Varroa Milben an?

Aus den Videoaufnahmen lässt sich erkennen, dass das Social Grooming in der Regel durch Putz- und Schüttelbewegungen einer Biene ausgelöst wird, die sich selbst von Pollenresten befreien will. Einzelne Bienen in der Nähe greifen dann unterstützend ein. Es gibt aber auch echte Putzbienen. Diese haben sich zumindest phasenweise das Grooming zur Aufgabe gemacht. Sie suchen eine Biene nach der anderen ab und reinigen sie.

Das Social Grooming und die oftmals vorangegangenen Schüttelbewegungen konnte ich nur im Sommer und Herbst beobachten. Und zwar nur so lange, wie auch Flugbetrieb herrschte und Pollen gesammelt wurden. Das legt den Verdacht nahe, dass dieses Verhalten ausschliesslich den Pollenresten im Bienenpelz geschuldet ist.

Varroa Milben mit abgetrennten Beinen finde ich auch danach noch auf dem Kontrollbrett. Das lässt vermuten, dass das Social Grooming nichts mit den Verletzungen der Milben zu tun hat. Es bleibt spannend :-).

Das folgende Infrarot Video ist in einer Baumbeute entstanden:

Weitere Videos findet ihr hier.